Harz-Hochzeit zu Gast im Standesamt Goslar

Wintersaal Kaiserpfalz

Es lag schon etwas Frühling in der Luft, als das Standesamt Goslar sich am 13. März in den neuen Räumlichkeiten der Kaiserpfalz präsentierte. Viele Paare, aber auch Eltern und Großeltern fanden den Weg in das geschichtsträchtige Gemäuer, in dem die Hochzeitssaison schon längst begonnen hat. Der Plan, ordentlich Vorfreude auf die Hochzeit zu verbreiten, ging auf. Bei den Besichtigungen der Räumlichkeiten sah man überall nur strahlende Gesichter. Auch Oberbürgermeister Henning Binnewies schaute mit der Familie herein und machte Werbung für das Heiraten in der Stadt. Nicht zuletzt seine eigenen Kinder hoffen wir an gleicher Stelle bald einmal wieder zu sehen…Für einen netten und gastfreundschaftlichen Rahmen sorgten die Harz-Hochzeit Partner, die allesamt veranstaltungsgeprobt sind und die Gäste des Amtes gern begrüßten. deRASCHko hatte die Räumlichkeiten mit Ballondekorationen aufgehübscht, Marion John ihr sicheres, floristisches Händchen bei dem Schmücken des Wintersaales angelegt, die Boutique Jadine und MEN´S GALA einige festliche Modelle der Saison ausgestellt, das Hotel Kaiserworth schenkte den Besuchern Sekt aus Burkhard Almstedt informierte über das gewisse Etwas beim Fotografieren am Hochzeitstag und Elke Rott beglückte Paare mit Ideen zu ganz ausgefallenen Wünschen rund um Ihre Zeremonie am Festtag und kleine Köstlichkeiten, die die Tortenmeisterin Claudia Reichert mitgeschickt hatte – für den süßen Vorgeschmack auf das große Ereignis.

Ein Besuch der Kaiserpfalz lohnt sich immer! Wir haben ein paar Eindrücke für Sie eingefangen, die Sie in unserm Fotoalbum anschauen können. So könnte er aussehen – Der Gang zu Ihrem „Ja!“ in eines der schönsten Standesämter unserer Region…