Oxfam Trailwalker – Danke an alle Unterstützer und Spender!

Oxfam Benefizkonzert Kloster WöltingerodeLeckere Oxfam Kekse von der TortenmeisterinTortenmeisterin Claudia ReichertKonzert-Bericht der Goslarschen Zeitung

Nur noch 5 Tage, dann ist es soweit. Unser Harz Hochzeit Trailwalker Team macht sich ab Osterode auf den Weg durch Harz und läuft 100 km in 30 Stunden für eine gerechte Welt ohne Armut. Wir wollen an dieser Stelle noch einmal allen danken, die uns bis hierher unterstützt haben und sich auch bereit erklären, dem Team am Wanderwochenende 8. September mit Tat und Kraft zur Seite zu stehen. Das Spendensammeln hat so gut geklappt, daß wir uns glücklichweise keine Sorgen mehr um unsere Startgebühr (2000 Euro) machen müssen. Dennoch sammeln wir natürlich weiter!

Wir danken besonders; allen, die für uns sammeln und die uns bis jetzt auch ganz ohne Gegenleistung Ihr Bestes gegeben haben. Vor allem unserem Wander-Team, das fleißig trainiert und das durch vielerlei Aktionen Geld in die Kasse gespühlt hat

der Tortenmeisterin Claudia Reichert, die unseren Oxfam-Keks erfunden und für uns gebacken hat, damit wir ihn “flüssig” machen können  (ist natürlich immernoch erhältlich!)

den Künstlern, die auf dem Benefizkonzert in der Klosterkirche Wöltingerode so wunderschön für das gute in der Welt gesungen und gespielt haben: X Jones & Devotion aus Braunschweig, Judith Severloh (am EPiano) aus Hannover, Alexander Dorenberg (Gitarre) aus Berlin und Ralf Kleemann (Harfe) aus Salzgitter, Dankeschön auch an das Klosterhotel Wöltingerode für die Bewirtung.

und der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft Goslar, die auf der Veranstaltung “Nachfolge ist weiblich” für unser Team Spenden gesammelt und Kekse gegessen hat (Dankeschön Tina Schimmelpfennig im Sportina und Janine Pape, die seither für uns in Goslar sammeln).

Auch dem Berghotel Ilsenburg ein Dankeschön für die großzügige Spende!

Und 1000 Dank auch an das Hotel Kaiserworth, das unseren Supporterwagen mit vielen leckeren Dingen bestücken wird, damit unsere Läufer bei Kräften bleiben.

Dank auch an das Unternehmen Georg Szedlak, Reproduktionen und Kartographie, aus Osterode. Hier wurden anlässlich des Firmenjubiläums fleißig Spenden für uns gesammelt.

Schon heute Danke an Physiotherapeutin Annerose Waschmann aus Osterode, die unserem Team auf der Wegstrecke auf besondere Weise hilfreich sein wird und sicher das ein oder andere kleine “Leiden” lindert.

Das Gleiche gilt für Heilpraktiker Sebastian Hörnig aus Osterode, der außerdem nach dem “körperlichen Rechten” schauen will und das Wanderteam unterstützt.

Das Supporterteam – Elke Rott & Elke Roch – freuen sich über jeden Freund von Harz-Hochzeit, der sich vor allem am Sonntagfrüh / 9.9. ab ca 9 Uhr in Osterode an der Ziellinie einfindet, um bei Anfeuern zu helfen und unsere starken Vier auf den letzten Metern noch einmal zum Schweben zu bringen!

BITTE

Spenden Sie weiter für Oxfam, Frauenprojekte, Bildung und ein echtes Zuhause.

WIR DANKEN

Tortenmeisterin Claudia Reichert      Berghotel Ilsenburg            Annerose Waschmann

kaiserworthlogo         Georg Szedlak Reproduktionen und Kartographie       Sportina Goslar