Viktoria , Sebastian und ihre perfekte „klassisch-anders“ Traumhochzeit

Traumhochzeit im Harz - Klassisch-Anders - Foto Brandlicht

Wer Viktoria und Sebastian privat trifft, darf schnell feststellen, dass sich hier zwei Menschen in vielen Dingen wortlos einig sind. Entscheidungen, die für manch andere Paare eine kleine Herausforderung bedeuten, werden recht zügig abgestimmt und erledigt. Betrachtet man dann die Ergebnisse, sieht man sofort, dass sich wirklich zwei verwandte Seelen gefunden haben. Viktoria bezeichnet sich selbst von Anfang an als eher untypische Braut. Das, was viele Frauen so unendlich begeistert, ist nicht zwingend „ihrs“, erklärte sie uns. Sebastian schmunzelt, wenn er seiner Frau zuhört. Es war ihm klar, dass seine Viktoria am Hochzeitstag nicht im Stil einer „herkömmlichen“ Braut erscheinen würde. Tatsächlich hatten sie beide in einigen Punkten echte Alternativen gewählt und waren sichtlich zufrieden damit.

Das Berghotel Ilsenburg als Feier-Location fest zu machen, war wohl eine der klassischsten Entscheidungen der beiden. Hier fühlten sie sich von Anfang an gut aufgehoben und wussten, dass sich Freunde und Familie ebenso wohl fühlen würden. Die endlosen Möglichkeiten bei der Wahl der leckeren Speisen und der ihnen bekannte super Service waren neben der Lage mitten im Grünen nur einige Punkte von vielen, die für das Hotel sprachen. Es bot genug Platz für die Freie Trauung, die die beiden zum Beginn ihres Feiertages zelebrieren wollten, verfügt über eine wunderschöne Terrasse und auch der Festsaal ließ keine Wünsche offen. Die Einladungen ließen erahnen, wie viel Persönlichkeit in dieser Hochzeit stecken würde. Liebevoll handgemacht, mit Spitze verziert, trug sie die frohe Kunde quer durch´s Land. Ja, sie trauen sich! Viktoria hatte allerdings nicht vor, zu diesem Anlass ein Brautmodengeschäft aufzusuchen. Sie hatte ihr Second-Hand Traumkleid bei eBay gefunden. Für sie der absolute Glücksgriff. Ein Kleid aus alter Zeit, wunderbar erhalten und wie für sie gemacht. Lediglich einige Änderungen waren nötig, um es perfekt erscheinen zu lassen.

Traumhochzeit im Harz - Klassisch-Anders - Foto Brandlicht
Traumhochzeit im Harz - Klassisch-Anders - Foto Brandlicht
Traumhochzeit im Harz - Klassisch-Anders - Foto Brandlicht

 

Die richtige Partnerin für diese Änderungen fand sie in Marlies Golze von Golze Glamourös. Viktoria war sich zuerst nicht sicher, ob dieses – ihr bis dahin unbekannte – Atelier, ihre Wünsche wirklich verstehen würde. Doch als sie Marlies Golze das Kleid gezeigt und ihr erklärt hatte, was sie sich vorstellte, war sie so begeistert von Golze´s Schaffensfreude und den Ideen, dass in dem Moment auch die Frau gefunden war, die dem Bräutigam den Anzug auf Maß schneidern würde. Denn auch Sebastian hatte gewisse Vorstellungen von seiner Garderobe. Schlichtes Schwarz kam für ihn nicht in Frage. Der von ihm gewählte Stoff würde ganz sicher für Aufsehen sorgen. Er sollte Recht behalten. Und auch die Trauringe kamen, wie man sich denken kann, nicht von der „Stange“. Sie wurden von einem Goldschmied aus den alten Ringen der Ur-Großeltern gefertigt und sind damit ein Familien-Stück. Für das Paar etwas ganz Besonderes. Viktorias Traum-Stein wurde einem Kettenanhänger entnommen und ihrem Ehering eingesetzt. Tatsächlich hatte sie vor der Hochzeit gedacht, dass sie dieses Prachtstück ganz sicher nie lange am Finger hätte. Jetzt trägt sie ihn jeden Tag mit Stolz und einem ganz besonderen Gefühl im Herzen.

Traumhochzeit im Harz - Klassisch-Anders - Foto Brandlicht
Traumhochzeit im Harz - Klassisch-Anders - Foto Brandlicht

 

Der Moment, in dem sie ihrem Sebastian im Rahmen der freien Trauzeremonie ihr ganz persönliches Versprechen gegeben und von ihm diesen einzigartigen Ring entgegen genommen hat, war überaus emotional. Die Zwei habe sich tief in die Augen gesehen und sich einige wichtige Dinge gesagt, die ihnen gerade aus dem Herzen kamen. Nachdem sie eben von Rednerin Elke Rott ihre ganz eigene Liebesgeschichte gehört, zusammen mit Freunden und Familie gelacht und auch paar Tränchen verdrückt hatten, war dieses „Ja“ zum Anderen für sie einfach nur perfekt. Die Freie Trauung erwies sich als das Beste, was ihnen passieren konnte. Jeder der dabei sein durfte, hat aus der Feierstunde etwas mitgenommen. Den Gang ins kleine Veckenstedter Standesamt hatten sie vorher, ganz unter sich und wie sie sagen „vollkommen unstylisch“ unternommen, um rechtlich verheiratete Eheleute zu werden. Das es nun am großen Tag etwas regnete und deswegen der Ablauf spontan verändert werden musste, kurz vor der Zeremonie sogar die Trauringe verschwunden waren, lässt das Paar heute noch grinsen. „Typisch für uns – Und einfach wunderbar!“ Sie sind richtig happy über ihr ganz persönliches Chaos inmitten ihres rundum perfekten Hochzeitstages, dem nichts fehlte und das Give-Away – Omas mit Liebe und Butter selbstgebackene Schokoladen-Coockies in zauberhafter Verpackung – das süße Krönchen aufsetzte.

Traumhochzeit im Harz - Klassisch-Anders - Foto Brandlicht
Traumhochzeit im Harz - Klassisch-Anders - Foto Brandlicht

 

Victoria und Sebastian würden alles wieder genauso machen. Auf Ihr Herz hören, sich für den Anlass „Hochzeit“  – mag er noch so besonders sein – nicht verstellen und sich in allem treu bleiben. Ihre Lieben haben es ihnen gedankt. Dieser Feiertag in Ilsenburg bleibt ganz sicher unvergessen. 

Herzlichen Dank, Victoria und Sebastian, das wir über Euch erzählen durften. Es war uns ein großes Vergnügen. Wir wünschen Euch für die Zukunft ganz viel Glück! Langweilig wird es gewiss nicht(;

 

Die Fotos dieses Tages stammen von BRANDLICHT – Carsten Brand. Vielen Dank!

Traumhochzeit im Harz - Klassisch-Anders - Foto Brandlicht
Traumhochzeit im Harz - Klassisch-Anders - Foto Brandlicht
Traumhochzeit im Harz - Klassisch-Anders - Foto Brandlicht
bra_484_2775
Traumhochzeit im Harz - Klassisch-Anders - Foto Brandlicht

Mehr Bilder von Viktorias und Sebastians Traumhochzeit im Berghotel Ilsenburg findet Ihr in unserem Fotoalbum.