Trausprüche

Der Trauspruch oder gewählte Leitsatz für Ihre Ehe sollte mit Bedacht ausgewählt werden, denn er wird Sie in Zukunft begleiten und soll zu Ihnen und Ihren Vorstellungen der Gemeinsamkeit passen. An schweren Tagen besinnt er Sie daran, das Sie sich in Liebe vereint haben und kann sehr hilfreich sein. Im Vorgespräch zur kirchlichen Trauung wird Ihnen Ihr PfarrerIn / PastorIn sicher einige Vorschläge aus gern genommenen Sprüchen machen. Auch bei einer Freien Trauung können Sie einen Leitsatz aussuchen, der dann in die Rede einfließt. Der Trauspruch beeinflusst den Inhalt der Zeremonie und Ihre Ansichten und Vorstellungen werden noch einmal erläutert. Folgend finden Sie einige Beispiele, die einen christlichen Hintergrund haben. Aber auch einige neutrale Zeilen bekannter Persönlichkeiten. Diese kleine Sammlung hier auch als Download –

Trausprüche

Christliche Trausprüche

Die liebe erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie duldet alles. Die Liebe hört niemals auf. 1Korinther 13

Liebe verhält sich nicht ungehörig, sie sucht nicht das Ihre, sie lässt sich nicht erbitten, sie rechnet das Böse nicht zu. 1Korinther 13,5

Lasst uns nicht lieben mit Worten noch mit der Zunge, sondern in Tat und Wahrheit. 1Johannes 3

Alles hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde. Prediger 3

Bleibt in meiner Liebe. Das sage ich euch, damit meine Freude in euch bleibe und eure Freude vollkommen werde. Johannes 15,9b.11

Selig sind, die Friedfertigen, denn sie werden Gottes Kinder heißen. Matthäus 5, 9

Lege mich wie ein Siegel auf dein Herz, wie ein Siegel auf deinen Arm. Denn Liebe ist stark wie der Tod und Leidenschaft unwiderstehlich wie das Totenreich. Ihre Glut ist feurig und eine Flamme des Herrn, so dass auch viele Wasser die Liebe nicht auslöschen und Ströme sie nicht ertränken. Hoheslied 8, 6-7a

Ertragt einander in Liebe und seid darauf bedacht, zu wahren die Einigkeit im Geist durch das Band des Friedens. Epheser4

Güte und Treue begegnen einander, Gerechtigkeit und Friede küssen sich. Psalm 85

Alle eure Dinge lasst in der Liebe geschehen! 1Korinther 16

Wo du hingehst, da will ich auch hingehen; wo du bleibst, da bleibe ich auch. Dein Volk ist mein Volk, und dein Gott ist mein Gott.“ Ruth1

Lasst uns aufeinander Acht haben und uns zur Liebe und zu guten Werken anspornen. Hebräer 10

Die Wege des Herrn sind lauter Güte und Treue für alle, die seinen Bund und Gebote halten. Psalm 25,10

Aber der Herr ist treu; er wird euch Kraft geben und euch vor dem Bösen bewahren.    2Thessalonicher 3,3

Gott, sei uns freundlich und fördere das Werk unserer Hände bei uns. Ja, das Werk unserer Hände wollest du fördern. Psalm 90,17

Liebe deckt alle Übertretungen zu. Sprüche 10, 12b

Seid fröhlich in Hoffnung, geduldig in Trübsal, beharrlich im Gebet. Römer 12, 12

Ich bete darum, daß Eure Liebe immer noch reicher werde an Erkenntnis und Erfahrung. Philipper1, 9

Einen Menschen lieben, heißt, ihn zu sehen, wie Gott ihn gemeint hat. Dostojewskj

Ohne christlichen Hintergrund

Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast. Antoine de Saint-Exupéry

Die Ehe ist eine Brücke, die man täglich neu bauen muss. Am besten von beiden Seiten. Ulrich Beer

Liebe ist das Einzige was wächst, wenn wir es verschwenden. Ricarda Huch

Die Erfahrung lehrt uns, dass Liebe nicht darin besteht einander anzusehen, sondern dass man in die gleiche Richtung blickt. Antoine de Saint-Exupéry

Lieben, das heißt nicht, etwas für den anderen tun, etwas geben. Es heißt, sich selbst zu geben. Alessandro Pronzato

Um den vollen Wert des Glücks zu erfahren, brauchen wir jemand, um es mit ihm zu teilen. Mark Twain

Menschen die sich lieben sagen sich tausend Dinge ohne zu sprechen. Unbekannt

Jeder geliebte Mensch ist der Mittelpunkt eines Paradieses. Novalis

Die Seele kann nicht leben ohne Liebe, sie muss etwas lieben, sie ist aus Liebe geschaffen. Katharina von Siena

Die Liebe allein versteht das Geheimnis, andere zu beschenken und dabei selbst reich zu werden. Clemens von Brentano

Wer den anderen liebt, lässt ihn gelten, so wie er ist, wie er gewesen ist und wie er sein wird. Michael Quoist

Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. Antoine de Saint-Exupéry

Wirklich reich ist ein Mensch nur dann, wenn ihm das Herz eines Anderen gehört. Greta Garbo

Unser JA ist ein JA

Unser JA ist kein Jaja

Kein Probehalber

Kein unter Umständen

Unser JA ist sicher kein na ja

Unser JA ist ein starkes JA zu uns

Wie wir sind

Und wie wir werden können